ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Dieses Ticket gilt nur für die Fahrt, für die es herausgegeben wurde.
  2. Passagiere sind selbst für die Sicherheit Ihres Gepäcks verantwortlich. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verluste.
  3. Schmuck, Geld und andere Wertsachen können zur sicheren Verwahrung der Bar an Bord übergeben werden.
  4. Das Schiffsunternehmen ist nicht haftbar für etwaige Verspätungen der Fahrt, für eine Änderung oder Nichtbefolgung der geplanten Route aufgrund von schlechtem Wetter, Anweisungen durch das griechische Ministerium für Schifffahrt und die ägäischen Behörden oder die Hafenbehörden, oder aufgrund von höherer Gewalt.
  5. Passagieren ist es verboten, explosive, entflammbare, brennbare und allgemein gefährliche Substanzen bei sich zu führen.
  6. Passagiere sind dafür verantwortlich, allen Hafen-, Gesundheits- und Zollbestimmungen zu entsprechen.
  7. Passagiere müssen den Anweisungen des Kapitäns und der Besatzung Folge leisten, wenn es um die Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit auf dem Schiff geht.
  8. Bei Beschwerden während der Fahrt sollten sich die Passagiere an den Kapitän wenden. Falls die Probleme dann nicht gelöst wurden, sollten sie sich an das Unternehmen wenden.
  9. Falls die Fahrt aufgrund von Problemen mit dem Schiff oder schlechten Wetterbedingungen abgesagt wird, wird der Ticketpreis zurückerstattet, wodurch dem Unternehmen keine weiteren Verpflichtungen gegenüber dem Passagier oder anderen Dritten entstehen.
  10. Passagiere müssen sich 30 Minuten vor Abfahrt am Anlegeplatz einfinden. Passagiere, die die Abfahrt verpassen, haben kein Recht auf eine Rückerstattung des Ticketpreises. Passagiere, die vor Abreise darüber informieren, dass sie die Fahrt nicht antreten möchten, erhalten eine Rückerstattung in Höhe des halben Ticketpreises.
  11. Die Reeder, der Kapitän und die Besatzung übernehmen keinerlei Verantwortung für den Verlust an Menschenleben, Verletzungen oder andere Schäden der Passagiere, die durch die Nichteinhaltung der Anweisungen des Kapitäns und der Besatzung entstehen, a) bei der Ein- und Ausschiffung, b) beim Aussteigen an Land oder beim schwimmend Zurückkehren, c) wenn das Schiff angedockt ist und der Passagier in der Nähe des Schiffes schwimmt (swim stop).