TOUR

 
Für die Insel Gramvousa und Balos laufen unsere Schiffe vom Hafen von Kissamos (Kavonisi) aus. Kissamos oder Kastelli bei Kissamos ist eine kleine malerische Stadt an der Nordwestspitze von Kreta, etwa 43 km von Chania entfernt (www.kissamos.gr)
 
Gramvousa und Balos sind Wildlife Refuges und unbewohnte Gebiete von atemberaubender natürlicher Schönheit, die in der europäischen Initiative ΝΑΤURΑ 2000 enthalten sind. Aufgrund der Erhaltung der natürlichen Umwelt gibt es in diesen Gebieten keine Straßen, was für Menschen mit Mobilitätsproblemen schwierig sein kann.
 
KREUTZFAHRTPLAN:
Tägliche Abfahrten, von April bis Oktober (wetterbedingt), vom Hafen von Kissamos von 10.10 bis 12.40 Uhr. Rückkehr zum Hafen von Kissamos von 17.45 bis 19.40 Uhr (je nach Abfahrtszeit). Achtung: Der Fahrplan ändert sich je nach Saison. Bitte erkundigen Sie sich an unseren Ticket-Verkaufsstellen über die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten. (Für Informationen rufen Sie bitte an unter +30 28220 22888 oder +30 28220 83310, E-Mail: info@cretandailycruises.com).
 
PORT OF KISSAMOS  GPS Coordinates: 35.517798, 23.637298    
Google Maps: click here
 
Passagiere müssen sich 40 Minuten vor Abfahrt am Boarding-Bereich des Schiffes im Hafen von Kissamos einfinden.
Unsere Priorität ist es, Ihnen wunderbare Urlaubserlebnisse in irdischen Paradiesen zu bieten. Bitte achten Sie vor der Reise auf das Wetter.
 
   

DETAILLIERTE BESCHREIBUNG 

Sehen Sie sich hier die Routen an.

Fahrt durch die Bucht von Kissamos

Wir fahren vom Hafen von Kissamos ab und bei angenehmer Musik fahren wir für etwa eine Stunde an der gleichnamigen Bucht entlang, an der Sie die beeindruckende Umgebung bewundern können, die aus Klippen und Hängen, dem immensen Blau des Meeres und aus versteckten Stränden besteht.

Auch werden Sie eine große Höhle bewundern können, die Schätzungen zufolge eine antike Werft (Tarsanas) war. Zum Ende der Bucht hin werden Sie ein beeindruckendes geologisches Phänomen bemerken, denn im Laufe der Zeit, steigt die Westseite von Kreta auf und die östliche Seite der Insel sinkt dementsprechend ab. Dieses Phänomen wurde durch die Verschiebung der afrikanischen tektonischen Platte unter die Eurasische Platte verursacht. Die antike Küstenlinie kann man die heute als eine schwarze Spur entlang der felsigen Küste sehen.

Wenn das Ende der Bucht erreicht wird, fährt das Schiff in der Meeresenge der Insel Agria Gramvousa und dem Kap Wuxa (Tripiti) entlang. Bereits zu diesem Zeitpunkt können Sie die erstaunliche Landschaft bewundern, denn im Hintergrund liegen Valenti, Pontikonissi, die Lagune von Balos und Imeri Gramvousa. 

Νach etwa 20 Minuten kommt das Schiff in Gramvousa oder Balos an (dies hängt von der Route ab).

Es gibt keine Straßen auf der Insel Gramvousa und auf Balos, und auch keine Geschäfte (Restaurants, Kantinen usw.). Die Selbstbedienungs-Restaurantbar des Schiffes ist während der gesamten Kreuzfahrt geöffnet, sodass Sie eine köstliche Mahlzeit, Salat, Wein, Snacks, Kaffee, alkoholfreie Getränke, Eis, usw. an Bord genießen oder Ihre Mahlzeit in einem Paket erhalten können.

Abhängig von der Route des Schiffes fahren wir entweder zuerst nach Gramvousa und dann nach Balos oder zuerst nach Balos und dann nach Gramvousa.

Besuch auf der Pirateninsel, Imeri Gramvousa

Das Schiff legt am kleinen Hafen von Gramvousa an, wo wir etwa 1,5 Stunden lang bleiben werden.

Die Position von Gramvousa, die kretische Natur, die Legenden und der Lauf der Zeit haben zur magischen Aura der Insel beigetragen.

Wunderschön ist die Landschaft und der Strand der Insel mit dem einsamen, charmanten Schiffswrack.

Auf dem höchsten Punkt der Insel, an der Spitze eines steilen Felsens in einer Höhe von 137 m, liegt die berühmte Burg von Gramvoussa, die im Jahre 1579 von den Venezianern erbaut wurde. 

 Die Burg spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte der weiteren Region. Der Panoramablick, die majestätische Lage und die Legende des verborgenen Piratenschatzes fordern Sie heraus, die etwa 20 minütige Strecke zu gehen (bequeme Schuhe) um sie zu besuchen.

Außerdem können Sie auch im Meer vor der kleinen Kirche der Heiligen Apostel schwimmen oder Sie bleiben an Bord, um sich zu entspannen. 

Im der Region von Gramvousa wurden bisher etwa 400 Pflanzenarten registriert. Interessant dabei sind 3 Pflanzenarten, die nur in dieser Region wachsen und nirgendwo sonst auf der Erde: eine Margaritenart, eine wilde Zwiebel und Silen. Außerdem wurden 98 Vogelarten registriert. Diese Zahl erhöht sich erheblich während der Wanderungszeiten, denn das Gebiet ist einer der Migrationspfade für Vögel von und zum Mittelmeer.

Nach dem etwa 1,5 Stunden Aufenthalt in Gramvousa, fährt das Schiff zur Lagune von Balos ab, wo es nach ca. zwanzig (20) Minuten ankommt.

Besuch in Balos

Das Schiff wird im Meer von Balos ankern. Es erfolgt keine Ausschiffung, sondern eine Badepause.

Balos steht auf der Liste der besten Strände der Welt. Dieser exotische Lagunen-Strand, ein seltenes Naturdenkmal, wird zwischen der Halbinsel Gramvousa und Kap Tigani gebildet.

So viele gute Beschreibungen Sie auch gelesen haben möchten, so viele eindrucksvolle Fotos Sie auch von Balos gesehen haben!...Nichts von all dem kann Ihnen das vermitteln, was Sie fühlen werden, wenn Sie dort ankommen. 

Wenn Sie im kristallklaren, smaragdgrünen Wasser schwimmen, entspannen Sie sich an Bord und bewundern Sie die Aussicht auf die seltene Naturschönheit der Landschaft, des Meeres, der Küste, der Felsen und Klippen, die sich vor Ihnen erheben ...!

Vor vielen Jahren ankerte dort eine englische Yacht mit Karl von England und Prinzessin Diana als Passagieren.

Ihr Aufenthalt an diesem exotischen Ort wird etwa 2h dauern.

Aufgrund der unendlichen natürlichen Schönheit und des aufrechterhaltenen Ökosystems, wurden sowohl Gramvousa als auch Balos in das europäische Naturlandschaften Schutzprogramm NATURA - 2000 aufgenommen. Die Erhaltung der natürlichen Umgebung sollte jedermann ein Anliegen sein, sie wird aber auch durch ein strenges nationales und europäisches Schutzsystem auferlegt.

Daher ist Folgendes nicht erlaubt:

Jegliche Form von Verschmutzung. Achten Sie darauf, dass Sie keinen Müll zurücklassen, sondern nehmen Sie diesen wieder mit auf das Schiff.
Das Sammeln von Gesteinen, Fossilien, Muscheln und antiken Funden
Das Sammeln von Tieren und Pflanzen
Das freie Campen
Das Feuermachen
Das Rauchen in buschigen und waldigen Gebieten
Am Strand von Balos ist Schwimmen erlaubt, in der Lagune jedoch nicht

 

Εrkundigen Sie sich bitte über die genauen Abfahrtszeiten des Schiffes. Sie können jederzeit auf das Schiff zurückkehren, aber Sie müssen sich spätestens 10 Minuten (10') vor der Abfahrt auf dem Schiff befinden

 

Gute Fahrt und viel Spaß!