TOUR

TAGES PIRATEN-KREUZFAHRT

(INSELCHEN SOUDA-ALMIRIDA-MARATHI-LOUTRAKI)

Unser Piratenschiff, die „BLACK PEARL“, läuft für die Tages-Piraten-Kreuzfahrt und die abendliche Kreuzfahrt in die Bucht von Souda vom Hafen von Souda aus.

Souda ist ein Küstenstädtchen in der Region von Chania, das den gesamten südwestlichen Teil der Bucht von Souda, den größten und sichersten Naturhafen im Mittelmeer, einnimmt http://www.chania.gr/municipality/desoudas/de-souda.htmlda.html

FAHRPLAN
Die Tages-Kreuzfahrten in die weitere Region der Bucht finden von Mai bis Oktober statt. Die Abfahrt für die Tages-Piraten-Kreuzfahrt findet um 10:00 Uhr am Hafen statt und die Rückkehr zum Hafen um 17:00 Uhr.
 
TICKETPREISE (ohne Mahlzeiten)
  • Passagiere unter 2 Jahren reisen umsonst.
  • Passagiere ab 13 Jahre und Erwachsende bezahlen 22 € 
  • Passagiere zwischen 3-12 Jahren bezahlen 50% des Ticketpreises, d.h. 11 €

Die oben genannten Preise (ohne Mahlzeiten) beinhalten sowohl die Mehrwertsteuer (24%) und andere Gebühren als auch einen schriftlichen Reiseführer in Ihrer Sprache.

So können Sie Ticketreservierungen für unsere Kreuzfahrt vornehmen: 

Unter den Telefonnummern 28220 22888/24344, über unsere Webseite (www.cretandailycruises.com),  oder mit einer E-Mail an info@cretandailycruises.com und Sie werden Ihre Tickets am Tag Ihrer Reise auf unserem Schiff erhalten. 

Von allen mit unserem Gemeinschaftsunternehmen zusammenarbeitenden Reisebüros. Geben Sie uns am Tag Ihrer Reise am Schiff Ihre Ticketreservierung vom Reisebüro und wir händigen Ihnen Ihre Tickets aus.

Sie können die Tickets auch am Tag Ihrer Reise ohne Reservierung direkt an unserem Schiff erwerben (je nach Verfügbarkeit), indem Sie entweder in Bar oder per Kreditkarte bezahlen.

WISSENSWERTE INFORMATIONEN
  • Das Mittagessen auf dem Schiff ist nicht im Ticketpreis enthalten. Die Self-Service-Bar unseres Schiffes bleibt während der gesamten Kreuzfahrt geöffnet. 
  • Bevor Sie in Marathi an Land gehen, decken Sie sich an der Schiffsbar mit abgefülltem Wasser, Softdrinks, Snacks, Früchte, Kaffee, Strandartikeln usw. ein.  
  • Sie können per Kreditkarte für Ihre Einkäufe an Bord unseres Schiffes bezahlen. 
  • Ein Hut, Sonnencreme und bequeme Schuhe sind bei hohen Temperaturen, vor allem in den Sommermonaten, erforderlich.
  • Außerhalb des abgetrennten Bereiches am Hafens von Souda, gibt es einen kostenlosen Parkplatz zum Abstellen Ihres Autos.
  • Für alle diejenigen, die die besonderen Momente Ihres Lebens originell gestalten möchten, organisieren wir auf unseren Schiffen in Souda und in Kissamos originelle und märchenhafte Hochzeiten, Taufen und jegliche andere gesellschaftliche Ereignisse (Infos unter Tel.: 28220 22888).  

DETAILLIERTE BESCHREIBUNG DER KREUZFAHRT

Sehen Sie die Karte der Bucht von Souda an 

 Vom Hafen von Souda aus fährt unser Schiff „Black Pearl" in den südlichen Teil der Bucht. Die Bucht von Souda ist sehr malerisch, ein geschützter, wunderschöner, natürlichen Hafen und ein Ort von strategischer Bedeutung im Laufe der Jahrhunderte.

Bei angenehmer Musik können Sie die wunderschöne Küstenlinie bewundern, auf dem Kalami Hügel werden Sie die historische türkische Burg Intzedin sehen, die im Jahr 1870 gebaut wurde und den Namen des ältesten Sohnes eines Sultans trägt. Im Kerker der Burg wurden mächtige politische Persönlichkeiten des frühen 20. Jahrhunderts gefangen gehalten und dort war es, wo einige der ersten politischen Gefangenen hingerichtet wurden. Das Fort wurde als Kulturerbe anerkannt und wird nun als Outdoor-Veranstaltungsort für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt.

Auf der Spitze des Berges, mit Blick auf die Bucht von Souda, werden Sie auch die antike Stadt Aptera sehen, die in der Antike eine der wichtigsten Stadt-Staaten in West-Kreta war.  Die Stadt wurde im 8. Jahrhundert vor Christus gegründet und schließlich im 7. Jahrhundert nach Christus aufgegeben, zunächst wegen eines starken Erdbebens und danach aufgrund der aufeinander folgenden arabischen Raubzüge.

An der südöstlichen Seite der Bucht liegt einer der besten Strände der Region, Almyrida. Das Schiff kommt dort in etwa einer Stunde an und ankert in der Nähe des Strandes, damit Sie die Gelegenheit haben im azurblauem Wasser zu schwimmen. Da die Berge der Halbinsel Apokorona über der Bucht liegen, bieten viele Stellen eine Aussicht, die buchstäblich atemberaubend ist. Nachdem Sie vom Schiff aus die Sprünge ins klare Wasser genossen haben, geht unsere Fahrt weiter nach Marathi, das antike Minoa, das einer der beiden Häfen des antiken Aptera war.

Auf den offen Decks des Schiffes werden Ihre Kinder von Animateuren unterhalten. Die Kinder erleben ein wunderbares Piratenabenteuer indem sie an verschiedenen Spielen teilnehmen, wie der Schatzsuche, Wasserpistolen-Krieg, Gesichtsmalerei, Sackhüpfen, etc. Das schöne Piratenschiff, der Blick auf die Küste und unsere freundliche, als Piraten verkleidete, Besatzung, werden Sie und Ihre Kinder in eine andere Zeit versetzen.

 

Die Self-Service-Bar des Schiffs bleibt während der gesamten Kreuzfahrt geöffnet, so dass Sie eine angenehme Mahlzeit mit einem frischen Salat, begleitet von Wein, alkoholfreien Getränken, Kaffee, Eis, etc. genießen können.

Auf dem Weg zur Nordwestseite der Bucht, werden Sie die steilen Hänge der Halbinsel Akrotiri zu sehen bekommen, die an einigen Stellen wunderschöne Strände bilden, wie die in Marathi und Loutraki.

 Wir werden etwa um 12:30 Uhr in Marathi ankommen und ca. zwei Stunden dort bleiben. Der windgeschützte Sandstrand, aufgrund seiner Lage, kombiniert mit flachem Wasser machen die Bucht ideal für Familien mit Kindern. Sie können weiterhin an Bord bleiben um sich zu entspannen und um zu essen oder Sie können von Bord gehen. Sie können jederzeit zum Schiff zurückkehren, aber Sie müssen sich mindestens 10 Minuten vor der Abfahrt auf dem Schiff befinden.

Unser nächstes Ziel ist das malerische Loutraki, das am südöstlichen Teil der Halbinsel Akrotiri liegt. Es handelt sich um eine geschlossene Bucht mit einer kleinen Siedlung die zwischen Hügeln liegt und die fast von allen Seiten von Felsen umgeben. Das Schiff wird offen vor der Bucht ankern, sodass Sie das Tauchen und Schwimmen im kristallklaren Wasser genießen können.

Von Loutraki aus fahren wir nah vorbei an den Inseln, die sich in der Bucht von Souda befinden, dem Inselchen Souda, das wie ein Wächter am Eingang des Hafens steht und einer weiteren kleinen fast runden Insel, die in der Nähe liegt und auf den venezianischen Karten als die „Kanincheninsel" bezeichnet wurde.

Aufgrund der strategischen Lage, wurde Kreta in früheren Jahren von vielen Völkern beansprucht und erobert, insbesondere von den Venezianern und den Osmanen.  Von den Eroberern waren es hauptsächlich die Venezianer, die Dutzende von Festungen an den wichtigsten Standorten der Insel und auf den Inselchen rund um die Insel, anlegten. Die Festungen wurden dazu genutzt, um die Umgebung und die Verkehrswege zu kontrollierenAuf der kleinen Insel von Souda liegt Fortezza, eine venezianische Festung, die im Jahr 1571 n.Chr. erbaut wurde. Bevor das Fort Itzedin gebaut wurde, war sie die einzige Burg in der Gegend, die die Hafeneinfahrt von Souda und die Stadt Chania seit Jahrhunderten schützte.

Die Insel ist mit der kretischen Geschichte und der kretischen Unabhängigkeitsbewegung eng verknüpft, da sie während der gesamten türkischen Besatzungszeit, als die Insel noch unter venezianischer Verwaltung stand, ein Zufluchtsort für verfolgte Revolutionäre war.          

Auf dieser Insel wurde zum ersten Mal die griechische Flagge gehisst, am 1. Februar 1913 (vor der offiziellen Vereinigung Kretas mit Griechenland).

Souda ist bis heute ein bedeutender strategischer Ort, denn dort liegt ein großer griechischer Marinestützpunkt. 

Mit schönen Bildern und begeistert von diesem spannenden Meeresabenteuer, kehren um etwa 17:00 Uhr zum Hafen von Souda zurück.

Gute Fahrt und viel Spaß!